Informationen Levantisches Meer

  • Fläche: 95.700 km²
  • Maximale Tiefe: 5.267 m
  • Höhe über dem Meeresspiegel: 0 m

Das Levantische Meer und seine Regionen

Das Levantische Meer ist der östlichste Teil des Mittelmeeres. Im Norden wird es durch die türkische Küste begrenzt, im Osten durch Syrien, Libanon sowie Israel und im Süden durch Ägypten und Libyen. Im Nordwesten grenzt das Levantische Meer an das Ägäische Meer (speziell dessen südöstliches Teilmeer Karpathisches Meer), und im Westen an das Libysche Meer. Als westliche Grenze ist die Linie vom Kap Ra's al-Hilal an der libyschen Küste bis zur Insel Gavdos südlich von Kreta festgelegt.

Hier die Übersicht der Städte am Levantischem Meer:

Karte: Levantisches Meer

Levantisches Meer
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mittelmeer