Informationen Adriatische Meer

  • Fläche: 132.000 km²
  • Maximale Tiefe: 1.260 m
  • Höhe über dem Meeresspiegel: 0 m

Das Adriatische Meer und seine Regionen

Das Adriatische Meer, kurz auch die Adria, ist das lang gestreckte nördliche Seitenbecken des Mittelmeeres, das nach der Stadt Adria in Italien (Provinz Rovigo) benannt ist. Zum Adriatischen Meer wird alles gerechnet, was nördlich der Straße von Otranto liegt, die eine Meerenge im Mittelmeer ist. Sie verbindet die Adria im Süden mit dem Ionischen Meer. Es trennt die Apenninhalbinsel also Italien von der Balkanhalbinsel mit den Anrainerstaaten Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina und Montenegro.

Hier die Übersicht der Städte an der Adria:

Karte: Adriatisches Meer

Mittelmeer
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mittelmeer